Sie sind hier

Bürgerhaus Au: ein Haus mit vielen Facetten

Das Bürgerhaus ist das Sinnbild für die Schaffung der neuen Ortsmitte Au. Das Gebäude ist ein identitätsstiftender Dreh- und Angelpunkt der Gemeinde. Im April 2009 fand die Grundsteinlegung statt und bereits am 8. Oktober 2010 wurde das Gebäude festlich den Bürgerinnen und Bürgern, den Auer Vereinen und Institutionen übergeben. Das neue Bürgerhaus in Au besticht nicht nur durch seine gelungene Architektur und reizvolle landschaftliche Lage. Es sind die inneren Werte, die dieses Gebäude so bemerkenswert machen und auch die Akzeptanz und viel frequentierte Nutzung des Gebäudes erklären. Es ist ein multifunktionales Gebäude mit Bürgersaal, Kindergarten, Jugend-, Senioren- und Vereinsräumen.
 
Seit seinem Bestehen hat sich das Bürgerhaus Au als Veranstaltungs- und Übungsort erfolgreich etabliert. Zahlreiche Veranstaltungen, Seminare, Kongresse und Konzerte finden hier regelmäßig statt. Dabei wird das Haus nicht nur von den im Ort ansässigen Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Institutionen genutzt, auch Firmen und Unternehmen aus der Region sind gerne zu Gast im Bürgerhaus. 
 
Durch sein architektonisch modernes Ambiente und die angrenzende Festwiese ist es der ideale Ort für die Durchführung unterschiedlichster Veranstaltungsformate von 20 bis maximal 350 Personen.  Ein erfahrenes und eingespieltes Team aus Eventspezialisten, Technikern und Servicepersonal unterstützt Veranstalter bei der Organisation sowie Durchführung von Events. Interessierte sind herzlich eingeladen sich persönlich ein Bild vom Bürgerhaus und den sich bietenden Möglichkeiten zu machen. Weitere Informationen zum Bürgerhaus und dort stattfindenden Veranstaltungen finden Sie unter: buergerhaus.au-hexental.de
 
Die Gemeinde Au befindet sich nur wenige Fahrminuten von Freiburg City entfernt. Er ist hervorragend durch den Öffentlichen Nahverkehr angebunden, aber auch zu Fuß und mit dem Fahrrad bestens zu erreichen.