Sie sind hier

Demnächst in Au

Gleich nach den Pfingstferien startet der Förderverein Bürgerhaus Au mit einer interessanten und vor allem - vor dem Hintergrund der Wahlen in Frankreich - auch hochaktuellen Veranstaltung, zur der wir Sie herzlich einladen möchten:

Frankreichs neuer Präsident Emmanuel Macron hat bei der Parlamentswahl seinen Sprint an die Macht fortgesetzt. Macrons Bewegung „La République En Marche“ kann sich Hochrechnungen zufolge im zweiten Wahlgang eine absolute Mehrheit sichern. Auch wenn das Ergebnis und die Wahlbeteiligung in unserem Nachbarland nicht ganz so ausgefallen sind, wie erwartet, bleibt jetzt die spannende Frage: Was wird nun aus dem „Neuen französischen Traum“? Wir freuen uns daher sehr, dass der FAZ-Korrespondent in Frankreich, Christian Schubert persönliche Einblicke gewähren wird. Gerade ist sein neues Buch „Der neue französische Traum – Wie unser Nachbar seinen Niedergang stoppen will“ erschienen. Wir sind gespannt auf seine Einschätzungen und würden uns freuen, diese mit Ihnen teilen zu dürfen. 

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend, den wir in Kooperation mit dem Freundeskreis der Wirtschaftsjunioren ausrichten werden: 

Montag, 26. Juni 2017, 20.00 Uhr, Bürgerhaus Au

Auer AusBlicke ist eine neue Veranstaltungsreihe des Fördervereins Bürgerhaus Au. Referenten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft geben Ein- und Ausblicke in ein aktuelles Thema des Zeitgeschehens. 

Weitere Veranstaltungen sind in Vorbereitung. Diese werden das kulturelle Engagement des Fördervereins mit Ausstellungen und Konzerten zukünftig erweitern. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Gerne dürfen Sie die Einladung auch an Freunde, Bekannte und Interessierte weiterleiten. 

 

Der Eintritt ist frei.

Schlagworte: 
Auer Ausblicke

Rhythmix gibt großes Jahreskonzert „Freedom“ am 26. November in Au

Der Chor Rhythmix aus Au und sein Ensemble „In the MixX“ laden ein zum großen Jahreskonzert, das am Samstag-Abend, 26. November, um 20 Uhr im Bürgerhaus in Au beginnt.

„Freedom“ – die Freiheit ist der rote Faden, der sich in vielfältiger Weise durch das Konzert ziehen wird. Sei es unverkennbar als Hymne auf die Freiheit, wie der gleichermaßen bekannte wie mitreißende Song von George Michael mit mächtigem Chorklang, sei es als subtiler Verweis auf die Freiheit der Phantasie in stimmungsvollen Balladen und nicht zuletzt die große Freiheit des musikalischen Arrangements, das für Rhythmix schon fast so etwas wie ein Markenzeichen geworden ist. Da wagt man sich selbst an einen Song der Wiener Rockband Bilderbuch, von dem viele glaubten, man könne so etwas nicht im Chor singen. Kann man aber doch. Und wie!

Geleitet und begleitet wird das Konzert von den beiden Chorleitern Lukas Oberascher und Patrick Heil.

Die Türen des Bürgerhauses werden bereits eine Stunde vor dem Konzert geöffnet. Für’s leibliche Wohl vor und nach dem Konzert sowie in der Pause ist wie immer bestens gesorgt.

Reservieren lohnt sich (letztes Jahr war ausverkauft):  www.rhythmix-au.de

Rhythmix – die stimmen in Au e.V.

Samstag, 26. November 2016 um 20 Uhr im Bürgerhaus Au

Eintritt: € 10.- Erm: € 6.-

Saalöffnung und Abendkasse ab 19:00 Uhr

Vorreservierung: www.rhythmix-au.de

Schlagworte: 
Konzert Rhytmix

Gedenkfeier zum Volkstrauertag im Anschluss an den Gräberbesuch

Am Sonntag, den 06. November 2016 ca. 10.15 Uhr, findet im Zusammenhang mit dem Gräberbesuch die Gedenkfeier zum Volkstrauertag für die Toten der beiden Weltkriege am Ehrenmal in der Friedhofshalle in Au statt.

Die Feier wird umrahmt von den örtlichen Vereinen sowie von der Freiwilligen Feuerwehr Au.

Wir laden unsere Bürger zu dieser Gedenkfeier herzlich ein.

Schlagworte: 
Volkstrauertag

Die Krabbelgruppe Au sucht Nachwuchs

Gemeinsam spielen, lachen und singen!

Wo?

Immer mittwochs um 9:30 im Bürgerhaus Au , 1.OG Raum 3.

Mit einem kleinen Unkostenbeitrag von 0,50 € pro Woche werden immer wieder neue Spielsachen für unsere Kleinen angeschafft.

Alle Babys und Kleinkinder von 6 Monaten bis 3 Jahren, egal aus welchem Ort, sind ganz herzlich willkommen

Einfach vorbeikommen und reinschnuppern.

Wir freuen uns,

die Krabbelgruppe Au

 

Schlagworte: 
Krabbelgruppe